Team Ried/Braunau/Niederbayern

Monika Lassau mit

Nelly und Mika

Mein Name ist Monika Lassau, ich bin 1974 geboren, verheiratet und habe drei Kinder. Selbst auf einer Landwirtschaft groß geworden, sind mir die Liebe zur Natur und den Tieren bereits in die Wiege gelegt worden und ich konnte mir diese Leidenschaft bis heute bewahren. Mein ganzes Leben lang wurde ich von verschiedensten Tieren begleitet. Auch heute bereichern Kaninchen, Meerschweinchen, Achatschnecken, ein Pferd und zwei Hunde unsere Familie.

Ich bin von Grundberuf Diplomierte Behindertenpädagogin und durfte vor mittlerweile über zwanzig Jahren Erfahrungen sammeln, welch beeindruckend positiven Einfluss Tiere auf Menschen mit Beeinträchtigung haben. Vor 7 Jahren wechselte ich vom Erwachsenenbereich in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichsten besonderen Bedürfnissen. Auch hier kann ich immer wieder beobachten, wie sich Konzentration, Aufmerksamkeit und emotionales Wohlbefinden im Beisein der Hunde enorm verbessern.

Mit der Ausbildung für Tiergetragene Therapie kann ich nun meine persönliche und berufliche Leidenschaft miteinander verbinden. Ich freue mich auf stetige praktische und theoretische Weiterbildungen in diesem Bereich, auf neue Herausforderungen und auf alle neuen Begegnungen mit Menschen!!

Meine Aus- und Weiterbildungen:

  • Dipl. Behinderten Pädagogin
  • Dipl. Montessoirpädagogin
  • Sensorische Integrationspädagogin
  • Zahlreiche Weiterbildungen im Bereich alternative Lernmethoden
  • "Smile Keepers" - Lernwerkstätten für Kinder mit Gewaltfreier Kommunikation
  • Elternbegleitung
  • Therapiehundeausbildung

Meine Therapiehunde:

"Free Nelly von Ybbsfelde“ – kurz Nelly

 

Meine Nelly ist eine vierjährige Golden Retrieverhündin, die einer kleinen Hobbyzucht entstammt. Nach dem Tod unserer vorherigen Hündin, haben wir bereits auf ihre Geburt gewartet und haben uns schon nach wenigen Wochen für sie entschieden. Sie ist sozusagen ein richtiger Wunschhund. Sie hat sich auch als solcher entwickelt, ist leicht zu führen und ein richtiges Schmusetier. Nelly liebt es einfach immer nur in unserer Nähe zu sein, ausgedehnte Spaziergänge und Bergwanderungen zu machen. Besonderen Spaß bereitet ihr das Agilitytraining bei dem sie zur absoluten Powerhündin wird. Mit ihrem freundlichen Wesen geht sie auf alle Menschen zu und würde sich am liebsten den ganzen Tag streicheln lassen. Nelly hat bereits die staatliche Therapiehundeprüfung bestanden und lernt gerade die Sturmbergermethode. Ihre besondere Begabung besteht darin, Kinder mit sozial-emotional schwierigen Verhaltensweisen zu berühren, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen und ihnen zu Entspannung und Konzentration zu verhelfen. Für mich entstehen dabei oft sehr erstaunliche und berührende Momente.

 

Mika

 

Mikas Start ins Leben war nicht so einfach, wie Nellys. Sie wurde vor ca. 2 Jahren in Bosnien geboren und gemeinsam mit ihren Geschwistern ausgesetzt. Dennoch hatte Mika das Glück von einer Frau gefunden und liebevoll aufgezogen worden zu sein. Mit etwa vier Monaten wurde sie vom österreichischen Tierschutz übernommen. Wir waren nicht auf der Suche aber dennoch offen für einen zweiten Hund, und so kam Mika mehr oder weniger zufällig zu uns. Der kleine Mischling entpuppte sich als ausgesprochen temperamentvoll und absolut liebenswert. Sie wurde auch viel größer, als es anfangs den Anschein hatte. So kommt es eben manchmal anders, als man glaubt. Mika liebt Bewegung über alles. Selbst nach einer Tageswanderung kennt sie keine Ermüdung. Durch ihre lustige, übermütige manchmal überdrehte Art, bringt sie mich immer wieder zum Lachen. Mika steckt mitten in ihrer Therapiehundeausbildung und hat bereits die erste Prüfung geschafft. Gerade durch ihre Geschichte bewegt sie Kinder oft in ihren ursprünglichsten Bedürfnissen und Emotionen. Kindern gelingt es tiefstes Mitgefühl zu empfinden und sich dabei selber ganz nahe zu kommen.

In diesen Situationen lädt Mika ein zum Streicheln und Kuscheln.

 

Kontakt

Tel.: 0043 664 - 25 05 025

mailto:werner.lassau@aon.at