Workshops

Alle nachstehenden Workshops werden auf Anfrage durchgeführt!

siehe auch Projekte

Hilfe, ich habe Angst vor dem (großen) Hund!

 

Man trifft sie überall: auf dem Kindergarten- und Schulweg, in der Stadt, bei Freunden, beim Spazierengehen und Radfahren. Hundeangst ist ein weit verbreitetes Phänomen.

 

Leider wird diese Angst oft zu wenig ernst genommen!

 

Betroffene Kinder entwickeln vielfältige Strategien, um die Begegnung mit einem Hund zu vermeiden, denn sie leben in permanenter Angst, einem Hund zu begegnen.

 

Studien belegen: Hundephobie kann zu belastenden Einschränkungen für betroffene Kinder und deren Familie auf familärer und sozialer Ebene führen. Die Kinder verlieren an Selbstsicherheit, sie können nervös und gereizt werden, Schulprobleme können sich einstellen.

 

Das frühzeitige Wahrnehmen und die entsprechenden Interventionen verhindern das selbstständige Steigern der Ängste und können Symptome verringern bzw. lösen.

 

 

  • Angstdiagnose mit Gesprächen - Aufklärung über das richtige Verhalten gegenüber Hunden
  • Sanfte Annäherung bis hin zum Spiel und Arbeit mit dem Therapiehund